Skip to main content

FC verliert beim FC PEL 1:2. Zweite Mannschaft siegt 7:1 bei der SG Lütgeneder/Dössel II. B-Jugend verliert 0:6.

Es war bereits das 5. Spiel in Folge ohne Dreier. Wieder war es knapp aber es reichte erneut nicht zum Punktgewinn. Nachdem Stefan Lübke Blau-Weiß in Führung brachte (27.) drehten die Gastgeber das Spiel in der 85. Minute als Mathias Krain zum 2:1 traf. Den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 1:1-Halbzeitstand erzielte Gievers für PEL in der 34. Minute. Nun kommen 2 dirkete Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt nach Lauenförde und Beverungen. Zunächst reist am Donnerstag der RSV Barntrup an. Anstoß in Lauenförde um 19:30 Uhr. Am Sonntag gastiert dann der SC GW Espeln im Beverstadion.

Die 2. Mannschaft siegte deutlich beim Schlusslicht SG Lütgeneder/Dössel II. Beim 7:1-Kantersieg traf allein Goalgetter Dominik Böhm fünfmal. Die weiteren Treffer erzielten Ardit Recica und Manuel Albrecht.

Die B-Jugend kassierte im 5. Spiel die 5. Niederlage. Gegen den Tabellenführer Delbrücker SC verlor das Team von Torsten Wegener und Alain Piljug 0:6. Die Punkte müssen gegen andere Mannschaften geholt werden.